über uns

 

1995 war ein wichtiges Jahr für den Musikverein Hörbranz. Schon ein Jahr nach dem Engagement als neuer Dirigent für den Musikverein, legte Walter Kofler den Grundstein für zukünftige MusikantInnen: die Gründung der Jugendmusik Hörbranz. Zielgruppe waren motivierte, musikalische Kinder und Jugendliche, um gemeinsam zu musizieren und Spaß zu haben. Zur Gründungszeit zählte die Jugendmusik ursprünglich acht Mitglieder. Gemeinsam mit den ehemaligen Jugendreferenten Ludwig Kleiser (erster Jugendreferent) und Helmut Gadner (zweiter Jugendreferent) wurde die Jugendmusik von Walter liebevoll und mit viel Mühe aufgebaut. So können wir heute stolz auf unsere rund 50 aktiven JugendmusikantInnen und Lehrlinge blicken.


WAS MACHT MAN BEI DER JUGENDMUSIK HÖRBRANZ?

Die JugendmusikantInnen proben einmal wöchentlich gemeinsam. Zu unserem Jahresprogramm zählen das große Jahreskonzert im Oktober, Auftritte in der Gemeinde (z.B. an Fronleichnam im Festzelt, Faschingsumzug), Jugendkapellentreffen in der näheren Umgebung, das Jugendmusiklager am Ende der Sommerferien, Ausflüge, Filmabende, und die Weihnachtsfeier.

WIE KOMME ICH ZUR JUGENDMUSIK?

Voraussetzung ist natürlich, dass du ein Instrument an der Musikschule lernst (Querflöte, Oboe, Klarinette, Saxophon, Fagott, Trompete, Flügelhorn, Horn, Tenorhorn, Bariton, Posaune, Tuba oder Schlagzeug). Sollte dies nicht der Fall sein, wird es schnellste Zeit sich an der Musikschule anzumelden! :) Wir nehmen dann Kontakt zu dir und deinen Eltern auf und laden dich ein, Lehrling bei uns in der Jugendmusik zu werden. Ganz nach individuellem Lernfortschritt wirst du nach einiger Zeit zur Jugendmusik aufgenommen.

WAS BEDEUTET "LEHRLING SEIN"?

Als Lehrling schnupperst du in das Vereinsleben der Jugendmusik hinein. Du kannst mit uns auf das Lagerwochenende gehen und dabei bei den sogenannten „Lehrlingsstücken“ mitspielen. Diese werden auch beim Jahreskonzert aufgeführt. Außerdem lernst du auf dem Lagerwochenende die anderen Lehrlinge sowie JugendmusikantInnen und sogar ein paar Mitglieder der "großen Musik" kennen. Auch auf Ausflüge und Unternehmungen bist du herzlichst eingeladen.

WAS IST DAS JUGENDMUSIKLAGER?

Wir verbringen jährlich Ende der Sommerferien gemeinsam vier Tage in einem Ferienhaus/Gruppenhaus, in dem wir fleißig proben und die Grundlagen für das Jahreskonzert im Oktober schaffen. Für unsere Lehrlinge passen wir einen Teil der Stücke ihrem Lernstand an. Spiel und Spaß kommen aber auch nicht zu kurz! Es stehen Gemeinschaftsspiele, kleine Wanderungen und andere Aktivitäten auf dem Programm.

ICH MÖCHTE NICHT GLEICH EIN INSTRUMENT KAUFEN, WAS KANN ICH TUN?

Der Musikverein Hörbranz stellt je nach Verfügbarkeit Leihinstrumente zur Verfügung.

MITGLIED BEI UNS IM MV HÖRBRANZ WERDEN - WARUM?

Das Erlernen eines Instruments trägt nachweislich zur Entwicklung von Kindern und Jugendlichen bei, trainiert die Koordination und fördert Kreativität. Als Mitglied eines Vereins können Kinder abseits von der Schule familiäre Gemeinschaft erleben. Soziale Kontakte und neue Freundschaften werden geknüpft, diese neuen Freunde regelmäßig getroffen und man lernt miteinander zu musizieren. In dieser bunten Gruppe ist jeder willkommen und wir würden uns besonders freuen, DICH bei uns in der Jugendmusik als Lehrling begrüßen zu dürfen!

 

Werde jetzt Mitglied bei uns - wir freuen uns auf dich!


Download
Flyer Jugendmusik
Flyer_märz2016.pdf
Adobe Acrobat Dokument 3.3 MB
Download
Wissenswertes über die Jugendmusik
Wissenswertes über die Jugendmusik_03-20
Adobe Acrobat Dokument 11.1 MB

So findet man uns

Sie fahren von Lochau oder der Autobahnausfahrt Hörbranz kommend an der Tankstelle Scheier links vorbei in Richtung Hörbranz Dorf. An der nach etwa 1,5 Kilometer folgenden Kreuzung müssen Sie rechts abbiegen und gegenüber des Gemeindeamts wieder rechts. Unser Musikheim befindet sich am Ende des Parkplatzes.

Schon sind Sie da!

Adresse:

Musikverein Hörbranz

Schulgasse 9

6912 Hörbranz

Österreich